Allerheiligste

Međugorje

Medjugorje („zwischen den Hügeln“) ist in Bosnien-Herzegowina und in der Welt bekannt geworden, weil es sechs junge Menschen gibt, die behaupten, Visionen der seligen Jungfrau Maria gesehen zu haben. Am 24. Juni 1981 erschien die gesegnete Mutter und sprach später zu den Visionären, dass Gott sie zu unserer Welt geschickt hat, um uns zu helfen, unsere Herzen zu bekehren und zu Ihm zurückzukehren. Der Ruf unserer Frau ist Frieden, Liebe, Glaube, Bekehrung, Gebet und Fasten. Wir sind jede Herausforderung, dem Ruf unserer Dame, unser Leben zu ändern, und die Herzen zurück zu Gott zu beantworten. Die folgenden Links zu mehr als 100 Dokumenten von Informationen, Interviews und Zeugnissen bieten eine gut abgerundete und genaue Darstellung und Perspektive einer der größten Ereignisse der modernen Geschichte.

shadow
Sinj

Sinj ist eine kroatische Stadt, etwa 40 km nördlich von Split in Dalmatien. Sinj und seine Umgebung – Cetinska Krajina – repräsentieren ein interessantes Besucherareal aufgrund seiner schönen Landschaften und des kulturellen Erbes, für das die Stadt im In- und Ausland bekannt ist. Sinj liegt im Sinjsko Polje Tal mit dem Fluss Cetina, umgeben von grünen Hügeln und Hängen der Berge Svilaja und Dinara.
Gospa SinjskaDas reiche kulturelle Erbe der Stadt umfasst Sinjka Alka und eine Feier unserer Dame von Sinj lokal genannt Sinjska Gospa.

shadow
Vepric

Der kroatische heilige Schrein von Vepric liegt 500 m hinter Kuk, in einer harmonischen natürlichen Umgebung am Fuße des bewaldeten Hügels. Dieser Wallfahrtsort wurde 1908 von Bischof Dr. Juraj Carić gegründet, der auch hier begraben wurde. Die natürliche Höhle und die Umgebung, Hügel, Pflanzen und der Frühling erinnern leicht an eine der französischen Lourdes.
In Vepric wurden eine Kapelle und eine Sakristei erbaut, ebenso die Alten, Bekenntnisstände, Stationen des Kreuzes, Bereich für spirituelle Übungen und Wege für Prozessionen.
Aufgrund seiner natürlichen Schönheit und seines Friedens wird dieser Ort regelmäßig während des ganzen Jahres und besonders während der Pilgerfahrten am 11., 25. März, 15. August und 7. und 8. September besucht

shadow

Comments

No comment yet.

Leave a Reply

Vaša adresa e-pošte neće biti objavljena. Nužna polja su označena s *